Objekt 15 von 16
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Chemnitz: Hier macht Wohnen Spaß! Ideale 1-Raum Studentenwohnung mit Wohlfühleffekt. Ab sofort verfügbar!

Objekt-Nr.: at02
  • Wohnzimmer
  • Wohnzimmer
  • Einbauküche
  • Einbauküche
  • Kühlschrank
  • Badezimmer mit Dusche
  • Eingangsbereich
  • Hausansicht
  • Treppenhaus
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Einbauküche
Einbauküche
Kühlschrank
Badezimmer mit Dusche
Eingangsbereich
Hausansicht
Treppenhaus
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Müllerstraße 14
09113 Chemnitz
Sachsen
Gebiet:
Stadtzentrum
mtl. Kaltmiete:
165 €
Wohnfläche ca.:
30 m²
Zimmeranzahl:
1
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Etagenwohnung
Etage:
1
Warmmiete inkl. NK:
270 €
Nebenkosten:
55 €
Heizkosten:
50 €, sind nicht in den Nebenkosten enthalten
Küche:
Einbauküche
Bad:
Dusche
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Keller:
ja
Möbliert:
nein
Haustiere:
nicht gestattet
Qualität der Ausstattung:
normal
Bezugsfrei ab:
nächstmöglich
Bodenbelag:
Laminat
Zustand:
vollständig renoviert
Heizung:
Etagenheizung
Kaution/ Genossenschaftsanteile:
330
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Diese wunderschöne Wohnung sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Bewohner. Sie befindet sich in der Müllerstraße, einer relativ zentral gelegenen Gegend in Chemnitz.

Sie besticht durch eine sehr geschickte Raumaufteilung. Aufgrund der großen Fenster herrscht in den Zimmern eine helle, sonnige Raumatmosphäre. Im Wohnzimmer ist schöner Laminatboden verlegt worden. Praktisch auch - in der Einrichtung ist bereits eine Einbauküche enthalten, welche sich in einem top gepflegten Zustand befindet. Das Badezimmer ist mit einer Dusche ausgestattet. Außerdem spart der neue Mieter viel Geld durch einen preiswerten Sat-Anschluss.

Auf den neuen Mieter warten eine angenehme Mieter-Gemeinschaft und ein sehr freundlicher Vermieter des Hauses.
Lage:
Chemnitz-Zentrum: Willkommen in der Stadt der Moderne.

Das Chemnitzer Stadtzentrum ist geprägt durch breite Straßen und sozialistische Plattenbauten, aber auch durch zeitgenössische Bauten hochkarätiger Architekten.

Chemnitz nennt sich seit Sommer 2007 Stadt der Moderne. In kaum einen anderen Stadtteil kann der Anspruch auf diesen Titel besser begründet werden als im Zentrum.

Gleich drei architektonische Modernen treffen hier aufeinander: Die klassische Moderne aus den 1920er und 30er Jahren spiegelt sich, zum Beispiel, im immer noch nutzbaren Stadtbad im Bauhaus-Stil, im Kulturkaufhaus DasTIETZ sowie im neoklassizistischen Theaterplatz mit Oper und Kunstsammlungen wieder.

Kulturelle, administrative, infrastrukturelle und zum Konsum animierende Einrichtungen sorgen für stetiges Leben im Stadtzentrum. Wer die Nähe dazu braucht, dürfte sich in diesem Stadtteil ganz zu Hause fühlen.

Zurück zur Übersicht